Die neuen Akademisten2018-12-16T00:03:26+02:00

Akademisten der Joseph Joachim Akadmie stellen sich vor

Carlos Campos Medina
Carlos Campos MedinaViola
Ich bin Carlos, der neue Bratschen Akademist! Ich komme daher, wo alle Urlaub machen: Gran Canaria. „Warum bist du denn hier, Carlos? Da ist viel schöner!“ – Das stimmt, da ist eben viel schöner und das Essen ist auch deutlich besser, aber Musik war bis jetzt viel wichtiger für mich als alles andere. Und deswegen bin ich da. Na gut, eigentlich ist das Essen wichtiger, aber meine Mutter schickt mir regelmäßig Pakete voller Essen aus Gran Canaria, also es ist alles gut. Essen und Filmmusik sind meine größten Leidenschaften, und Humor ist mein Lieblingshobby. Ich bin immer bereit, mir Bratschenwitze anzuhören oder sie zu erzählen.
Ich habe natürlich auf Gran Canaria angefangen zu studieren, und dann war ich auch in München bei Nils Mönkemeyer, in Bologna und Florenz bei Antonello Farulli, und in Lübeck bei Barbara Westphal. Und jetzt bin ich extrem glücklich und dankbar, dass ich bei euch als Akademist spielen darf. Ich freue mich sehr auf die kommenden 2 Jahre, ich freue mich auf die wunderbare Musik, und vor allem freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit so netten und freundlichen Menschen wie ihr alle seid. Ich denke immer, wir sind an erster Stelle nur Menschen und an zweiter Musiker. Und deswegen, je höher die menschliche Qualität ist, desto besser ist für mich das musikalische Erlebnis. Und das ist für mich der Grund, weswegen dieses Orchester so besonders ist.
Friederike Seeßelberg
Friederike SeeßelbergCello
Ich heiße Friederike Seeßelberg und bin seit August 2018 Celloakademistin der NDR Radiophilharmonie. In der Nähe von München aufgewachsen, studiere ich nach meinem Bachelorstudium bei Prof. Troels Svane in Lübeck jetzt im Master bei Prof. Peter Bruns in Leipzig.

Seit ich mit 12 Jahren zum ersten Mal Mitglied in einem Sinfonieorchester war – dem Jugendorchester der Staatsoper München – hat mich das Orchesterspielen nicht mehr losgelassen und ich bin mit verschiedenen Orchestern u.a. in Europa, in Nord- und Südamerika und in Asien unterwegs. Höhepunkte waren der Auftritt mit dem Jugendkammerorchester Violinissimo im Isaac Stern Auditorium der Carnegie Hall und die Lateinamerika Tournee mit der Jungen Deutschen Philharmonie.

Neben dem Orchesterspiel spiele ich leidenschaftlich gern Kammermusik. Ich spiele mit Kommilitonen regelmäßig Kammermusikkonzerte in diversen Formationen – u.a. auf Kreta und in Rom – und bin seit 2017 Stipendiatin der internationalen Kammermusikakademie Villa Musica.

Yaroslav Bronzey
Yaroslav BronzeyVioline
Hallo, ich bin Yaroslav Bronzey und wurde 1992 in der Stadt Lwiw, Ukraine, geboren. Dort beendete ich die spezialisierte Musikmittelschule S. Kruschelnytska. Von 2010 bis 2014 studierte ich an der Lwiwer National M. Lyssenko Musikakademie. Seit 2014 bin ich an der Hochschule für Musik Theater und Medien Hannover bei Prof. E. Kufferath. Während meines Studiums nahm ich an verschiedenen internationalen Musikwettbewerben in der Ukraine teil und wurde mehrmals Preisträger. Auch habe ich bereits viel als Solist mit und als Orchestermusiker in Kammer- und Symphonieorchestern gespielt. Eine gemeinsame Tournee mit dem Kammerorchester “Akademie” und “Lwiw Virtuosos” führte mich nach Deutschland, in die Schweiz, nach Polen und Frankreich. Reiche Erfahrungen konnte ich auch in Meisterkursen bei K. Wegrzyn, S. Larsen, A. Brussilovsky und D. Weilerstein sammeln. Seit März 2016 spiele ich in der NDR Radiophilharmonie (Hannover) als Praktikant. Mit großer Freude werde ich hier als Akademist in einem hochproffessionellen Orchester mein Orchesterspiel und Fachniveau weiter entwickeln.
Camilla Busemann
Camilla BusemannVioline
Ich wurde 1992 in Starnberg als erstes von vier Kindern einer Musikerfamilie geboren. Aufgewachsen bin ich in Menden im Sauerland, wo ich im Alter von vier Jahren in der heimischen Musikschule mit dem Geigenspiel begann.
Ab meinem siebten Lebensjahr erhielt ich außerdem Harfenunterricht bei meiner Mutter.

Schon früh spielte ich in unterschiedlichen Jugendorchestern, wie dem Landesjugendorchester NRW und dem Bundesjugendorchester Violine.

Mit 16 Jahren bestand ich die Aufnahmeprüfung am Carl-Philip-Emanuel Bach Musikgymnasium in Berlin. Dort habe ich bis zum Abitur im Internat gelebt. Mein Geigenlehrer im Musikgymnasium war Prof. Johannes Kittel von der Musikhochschule „Hanns Eisler“.

Mit dem Studium begann ich 2011 bei Prof. Tanja Becker-Bender in Hamburg. Seit 2013 studiere ich dort bei Prof. Sebastian Schmidt.
Das Bachelorstudium habe ich 2016 abgeschlossen und befinde mich zurzeit im Masterstudiengang.

Mit meinen Instrumenten Geige und Harfe bin ich mehrfache Bundespreisträgerin beim Wettbewerb „Jugend musiziert“. Seit 2014 bin ich Stipendiatin von YEHUDI MENUHIN Live Music Now Hamburg e.V.

Im März 2017 wurde mir beim Wettbewerb der „Frühlingsakademie Neustadt“ der erste Preis und Publikumspreis zuerkannt.
Ich bin Mitorganisatorin und Konzertmeisterin der Orchesterprojekte der „Mendener Kammerphilharmonie“. Mit diesem Orchester habe ich unter anderem die Violinkonzerte von Mendelssohn und Tschaikowsky als Solistin aufgeführt.

Thoralf Pedersen
Thoralf PedersenKontrabass
Meine Name ist Thoralf, ich bin 1994 in Oslo, Norwegen geboren und seit Oktober 2018 Kontrabassakademist der NDR Radiophilharmonie! Als Kind habe ich mit Geigenunterricht bei meiner Mutter angefangen. Die Geige hat mir aber nicht so sehr gefallen, aber als ich mit 8 Jahren einen kleinen Kontrabass probiert habe, gab es keinen Weg zurück. Seit dem finde ich viele Freude am Ensemblespiel, sowohl wäre bei Kammermusik als auch im Orchester. Erfahrungen habe ich beispielsweise als Mitglied des norwegischen Jugendorchesters «Ungdomssymfonikerne», als Praktikant und Aushilfe bei dem Stavanger Sinfonieorchester, sowie bei dem Osloer Kammermusikfestival erworben. Ich bin sehr stolz und dankbar, dass ich jetzt hier bei der Radiophilharmonie die Chance bekommen habe, von fantastischen Kollegen zu lernen und zusammen wunderschöne Musik zu spielen. Meinen Bachelorstudium habe ich 2017 bei Dan Styffe an der Norwegische Hochschule für Musik in Oslo abgeschlossen. 2015-16 studierte ich als Erasmusstudent in der Klasse von Frithjof-Martin Grabner an der Hochschule für Musik und Theater «Felix Mendelssohn Bartholdy» Leipzig und wusste damals schon, dass ich unbedingt zurück nach Deutschland wollte. Zusätzlich zu meinem Studium, war der Unterricht bei Christian Henriksen und Janne Saksala von besonderer Bedeutung für mich.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?